(Ma1-24) Nenner rational machen

Inhaltsverzeichnis

In dieser Lerneinheit schauen wir uns anschauen, wie du den Nenner rational machen kannst. Dazu betrachten wir einen Bruch, welcher im Nenner eine Wurzel (eine irrationale Zahl) enthält und wollen diese Wurzel aus dem Nenner entfernen.

 

 


Für ein optimales Verständnis helfen dir zwei Videoclip und mehrere ausführliche Beispiele mit Zahlenwerten zu dem Thema.


 


Nenner rational machen – Überblick


Nenner rational machen
Nenner rational machen

 

Haben wir einen Bruch mit einer Wurzel im Nenner gegeben, so ist der Nenner irrational:

 

\dfrac{1}{\sqrt{2}}           Bruch mit irrationalem Nenner

 

Eine Wurzel ist nichts anderes als eine irrationale Zahl. Ziel dieser Lerneinheit ist es nun, den Nenner rational zu machen, d.h. dort soll statt einer irrationalen Zahl eine rationale Zahl stehen. Wir wollen also die Wurzel aus dem Nenner entfernen.

 

Du kennst bereits die Wurzelgesetze und weißt wie man Wurzeln gleichnamig macht. Wir wollen uns in dieser Lerneinheit mal anschauen, wie du eine im Nenner gegebene Wurzel in den Zähler überführst. Dazu musst du die bereits erlernten Vorkenntnisse haben:

 

  • Erweitern und Kürzen von Brüchen

 

  • Binomische Formel

 

Beide Themen haben wir bereits in den vorangegangenen Lerneinheiten innerhalb dieses Kurses ausführlich besprochen.

 

Wir wollen dazu folgende drei Fälle betrachten:

 

Quadratwurzel im Nenner entfernen.

Höhere Wurzel im Nenner entfernen.

Summe/Differenz von Wurzeln im Nenner entfernen.

 


Nenner rational machen: Quadratwurzeln


Nenner rational machen, Quadratwurzel
Nenner rational machen, Quadratwurzel

Gegeben sei der folgende Bruch mit einer Quadratwurzel (Wurzel mit dem Grad 2) im Nenner:

 

\dfrac{1}{\sqrt{3}}

 

Wir wollen nun die Wurzel aus dem Nenner entfernen. Dies können wir mit dem Erweitern von Brüchen erreichen. Dazu erweitern wir den gegebenen Bruch mit der im Nenner stehenden Quadratwurzel:

 

\dfrac{1}{\sqrt{3}} \cdot \dfrac{\sqrt{3}}{\sqrt{3}}

 

= \dfrac{1 \cdot \sqrt{3}}{\sqrt{3} \cdot \sqrt{3}}

 

Wir wenden als nächstes die Wurzelgesetze auf die Wurzeln im Nenner an. Da es sich um die Multiplikation zweier Wurzeln mit demselben Grad handelt, können wir aus zwei Wurzeln eine Wurzel machen:

 

\dfrac{\sqrt{3}}{\sqrt{3} \cdot \sqrt{3}}

 

= \dfrac{\sqrt{3}}{\sqrt{3 \cdot 3}}

 

= \dfrac{\sqrt{3}}{\sqrt{3^2}}

 

Der Radiant im Nenner weist den Exponenten 2 auf. Die Wurzel weist den Wurzelgrad 2 auf, betrachten wir die Potenzdarstellung der Wurzel im Nenner, so gilt:

 

Wurzel im Nenner:

\sqrt{3^2} = 3^{\frac{2}{2}} = 3^1 = 3

 

Da Exponent des Radianten und Wurzelgrad gleich groß sind, heben sich beide gegenseitig auf und es verbleibt der Radiant:

 

\dfrac{\sqrt{3}}{3}

 

Wir haben die Wurzel im Nennern in den Zähler überführt, wir haben also den Nenner rational gemacht.

 


Beispiel: Quadratwurzeln im Nenner


undefiniert
Beispiel: Quadratwurzeln im Nenner

Gegeben sei der folgende Bruch:

 

\dfrac{2}{\sqrt{5}}

 

Mach den Nenner rational!

 

1. Erweitern des Bruchs mit der Quadratwurzel:

 

\dfrac{2}{\sqrt{5}} \cdot \dfrac{\sqrt{5}}{\sqrt{5}}

 

=\dfrac{2 \cdot \sqrt{5}}{\sqrt{5} \cdot \sqrt{5}}

 

2. Anwendung der Wurzelgesetze der Multiplikation von zwei Wurzeln mit gleichem Grad:

 

\dfrac{2\sqrt{5}}{\sqrt{5 \cdot 5} }

 

= \dfrac{2\sqrt{5}}{\sqrt{5^2} }

 

3. Grad der Wurzel und Exponent des Radianten sind gleich, damit fallen Wurzel und Exponent im Nenner weg:

 

\dfrac{2\sqrt{5}}{5}

 

Der Nenner ist rational, weil keine irrationale Zahl im Nenner steht.

 


Videoclip 1: Nenner rational machen (Quadratwurzel)


Im folgenden Video zeigen wir dir, wie du einen Nenner mit Quadratwurzel rational machst.


Lernclip
Nenner rational machen

 


Nenner rational machen: Höhere Wurzeln


Nenner rational machen, Wurzel
Nenner rational machen, Wurzel

 

Wir wollen uns nun anschauen, wie du eine Wurzel mit höheren Wurzelgrad rational machen kannst. Betrachten wir dazu den folgenden Bruch:

 

\dfrac{1}{\sqrt[3]{5}}

 

Auch hier musst du das Erweitern von Brüchen anwenden. Eine Wurzel mit dem Wurzelgrad m erweiterst du m-1 mal. Hat die Wurzel also den Wurzelgrad m = 3, dann musst du 3-1 = 2 mal erweitern. Eine Wurzel mit Wurzelgrad 4 muss demnach 3 mal erweitert werden usw.

 

Betrachten wir wieder unseren Bruch. Hier ist eine Wurzel im Nenner mit Wurzelgrad 3 gegeben. Somit müssen wir diese 2 mal erweitern:

 

\dfrac{\sqrt[3]{5}}{\sqrt[3]{5}} \cdot \dfrac{\sqrt[3]{5}}{\sqrt[3]{5}} = (\dfrac{\sqrt[3]{5}}{\sqrt[3]{5}})^2 = \dfrac{(\sqrt[3]{5})^2}{(\sqrt[3]{5})^2}

 

Du musst also nun nicht zwei mal die Erweiterung zufügen, sondern kannst die Wurzel im Zähler und im Nenner entsprechend Potenzieren (hier mit m-1 = 2):

 

\dfrac{1}{\sqrt[3]{5}} \cdot \dfrac{(\sqrt[3]{5})^2}{(\sqrt[3]{5})^2}

 

Du kannst hier das Wurzelgesetz des Potenzierens anwenden (Exponent wird zum Radianten gezogen):

 

\dfrac{1}{\sqrt[3]{5}} \cdot \dfrac{\sqrt[3]{5^2}}{\sqrt[3]{5^2}}

 

Als nächstes wendest du wieder das das Wurzelgesetz der Multiplikation an. Du kannst also das Produkt im Nenner unter eine Wurzel schreiben, weil beide Wurzeln den selben Grad aufweisen:

 

\dfrac{1 \cdot \sqrt[3]{5^2} }{\sqrt[3]{5} \cdot \sqrt[3]{5^2}}

 

\dfrac{\sqrt[3]{5^2} }{\sqrt[3]{5 \cdot 5^2}}

 

\dfrac{\sqrt[3]{5^2} }{\sqrt[3]{5^3}}

 

Grad der Wurzel und Exponent des Radianten sind wieder gleich, damit fallen Wurzel und der Exponent im Nenner weg:

 

\dfrac{\sqrt[3]{5^2} }{5}

 

Der Nenner ist rational.

 


Beispiel: Höhere Wurzel im Nenner


undefiniert
Beispiel: Höhere Wurzel im Nenner

Gegeben sei der folgende Bruch mit irrationalem Nenner:

 

\dfrac{5}{\sqrt[4]{7}}

 

Mach den Nenner rational!

 

1. Der Bruch weist einen Wurzelgrad von m = 4 auf, damit müssen wir 3-mal erweitern:

 

\dfrac{5}{\sqrt[4]{7}} \cdot \dfrac{(\sqrt[4]{7})^3}{(\sqrt[4]{7})^3}

 

2. Durch Anwendung der Wurzelgesetze (Potenzieren), können wir den Exponenten der Wurzel in die Wurzel ziehen:

 

\dfrac{5}{\sqrt[4]{7}} \cdot \dfrac{\sqrt[4]{7^3}}{\sqrt[4]{7^3}}

 

\dfrac{5 \cdot \sqrt[4]{7^3}}{\sqrt[4]{7} \cdot \sqrt[4]{7^3}}

 

 

3. Anwendung der Wurzelgesetze der Multiplikation von zwei Wurzeln mit gleichem Grad:

 

\dfrac{5 \cdot \sqrt[4]{7^3}}{\sqrt[4]{7 \cdot 7^3}}

 

\dfrac{5 \cdot \sqrt[4]{7^3}}{\sqrt[4]{7^4}}

 

4. Grad der Wurzel und Exponent des Radianten im Nenner sind gleich, damit fallen Wurzel und Exponent im Nenner weg:

 

\dfrac{5 \sqrt[4]{7^3}}{7}

 

Der Nenner des Bruchs ist rational.

 

Videoclip 2: Nenner rational machen (höhere Wurzel)

Im folgenden Video zeigen wir dir, wie du einen Nenner rational machen kannst, wenn eine höhere Wurzel im Nenner gegeben ist.

 


Lernclip
Nenner rational machen
 

Nenner rational machen: Summen/Differenzen


Um den Nenner eines Bruchs rational zu machen, in welchem eine Summe bzw. eine Differenz mit zwei Gliedern enthalten sind (wovon mindestens ein Glied eine Wurzel ist), benötigst du die 3. binomische Formel.

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Wir betrachten bei dieser Variante nur Quadratwurzeln im Nenner .

 


Summen im Nenner


Hierzu betrachten wir den folgenden Bruch:

 

\dfrac{1}{2 + \sqrt{5}}       Bruch mit Summe und irrationaler Zahl im Nenner

 

Wir wollen den Nenner rational machen. Dazu erweitern wir mit dem Nenner, wobei aus der Summe eine Differenz wird, d.h. aus dem Pluszeichen ein Minuszeichen:

 

\dfrac{1}{2 + \sqrt{5}} \cdot \dfrac{2 - \sqrt{5}}{2 - \sqrt{5}}

 

\dfrac{1 \cdot (2 - \sqrt{5}) }{(2 + \sqrt{5}) \cdot (2 - \sqrt{5})}

 

Auf den Nenner kannst du nun die 3. binomische Formel zum Klammern auflösen anwenden:

 

\dfrac{1 \cdot (2 - \sqrt{5}) }{4 - \sqrt{5}^2 }

 

Das Wurzelgesetz des Potenzierens anwenden und den Exponenten in die Wurzel ziehen:

 

\dfrac{1 \cdot (2 - \sqrt{5}) }{4 - \sqrt{5^2}}

 

Der Wurzelgrad der Wurzel im Nenner und der Exponent des Radianten sind gleich groß, damit verbleibt der Radiant:

 

\dfrac{1 \cdot (2 - \sqrt{5}) }{4 - 5}

 

\dfrac{1 \cdot (2 - \sqrt{5}) }{-1}

 

-(2 - \sqrt{5})

 

-2 + \sqrt{5}

 

In diesem Beispiel fällt der gesamte Nenner weg.

 


Beispiel: Summen/Differenzen im Nenner


Schauen wir uns ein weiteres Beispiel an:

undefiniert
Beispiel: Summen/Differenzen im Nenner

Gegeben sei der folgende Bruch:

 

\dfrac{5}{\sqrt{5} + \sqrt{11}}

 

Mach den Nenner rational!

 

1. Im ersten Schritt erweitern wir den Bruch mit dem Nenner, wobei aus der Summe eine Differenz wird:

 

\dfrac{5}{\sqrt{5} + \sqrt{11}} \cdot \dfrac{\sqrt{5} - \sqrt{11}}{\sqrt{5} - \sqrt{11}}

 

\dfrac{5 \cdot (\sqrt{5} - \sqrt{11})}{(\sqrt{5} + \sqrt{11}) \cdot (\sqrt{5} - \sqrt{11})}

 

2. Danach wendest du im Nenner die 3. Binomische Formel an:

 

\dfrac{5 \cdot (\sqrt{5} - \sqrt{11})}{\sqrt{5}^2 - \sqrt{11}^2}

 

3. Als nächstes ziehst du den Exponenten in die Wurzel (Wurzelgesetze: Potenzieren):

 

\dfrac{5 \cdot (\sqrt{5} - \sqrt{11})}{\sqrt{5^2} - \sqrt{11^2}}

 

Sowohl der Grad der Wurzeln im Nenner als auch die Exponenten der Radianten weisen den Grad 2 auf, demnach fallen Wurzeln und Exponenten weg:

 

\dfrac{5 \cdot (\sqrt{5} - \sqrt{11})}{5 - 11}

 

\dfrac{5 \cdot (\sqrt{5} - \sqrt{11})}{-6}

 

-\dfrac{5 \cdot (\sqrt{5} - \sqrt{11})}{6}

 

Der Nenner ist rational.

 


Differenzen im Nenner


Für die Anwendung von Differenzen im Nenner gilt, dass aus der Differenz eine Summe wird:


Beispiel: Summen/Differenzen im Nenner


Schauen wir uns ein weiteres Beispiel an:

undefiniert
Beispiel: Summen/Differenzen im Nenner

Gegeben sei der folgende Bruch:

 

\dfrac{\sqrt{3}}{\sqrt{7} - \sqrt{12}}

 

Mach den Nenner rational!

 

1. Im ersten Schritt erweitern wir den Bruch mit dem Nenner, wobei aus der Differenz eine Summe wird:

 

\dfrac{\sqrt{3}}{\sqrt{7} - \sqrt{12}} \cdot \dfrac{\sqrt{7} + \sqrt{12}}{\sqrt{7} + \sqrt{12}}

 

\dfrac{\sqrt{3} \cdot (\sqrt{7} + \sqrt{12})}{(\sqrt{7} - \sqrt{12}) \cdot (\sqrt{7} + \sqrt{12})}

 

2. Danach wendest du im Nenner die 3. Binomische Formel an:

 

\dfrac{\sqrt{3} \cdot (\sqrt{7} + \sqrt{12})}{\sqrt{7}^2 - \sqrt{12}^2}

 

3. Als nächstes ziehst du den Exponenten in die Wurzel (Wurzelgesetze: Potenzieren):

 

\dfrac{\sqrt{3} \cdot (\sqrt{7} + \sqrt{12})}{\sqrt{7^2} - \sqrt{12^2}}

 

Sowohl der Grad der Wurzeln im Nenner als auch die Exponenten der Radianten weisen den Grad 2 auf, demnach fallen Wurzeln und Exponenten weg:

 

\dfrac{\sqrt{3} \cdot (\sqrt{7} + \sqrt{12})}{7 - 12}

 

\dfrac{\sqrt{3} \cdot (\sqrt{7} + \sqrt{12})}{-5}

 

-\dfrac{\sqrt{3} \cdot (\sqrt{7} + \sqrt{12})}{5}

 

Wir können im Zähler noch die Wurzelgesetze der Multiplikation anwenden:

 

-\dfrac{ \sqrt{3 \cdot 7} + \sqrt{3 \cdot 12}}{5}

 

-\dfrac{ \sqrt{21} + \sqrt{36}}{5}

 

-\dfrac{ \sqrt{21} + 6}{5}

 

Der Nenner ist rational.

 


wie gehts weiter

Wie geht's weiter?

Nachdem du jetzt das Thema Nenner rational machen kennst, behandeln wir in den folgenden Lerneinheiten die Mengenlehre.

 

Trainingsbereich

Übrigens….. Als “Mitglied unserer Technikermathe-Community” findest du unter jedem Kurstext zusätzlich einen Trainingsbereich mit vielen interaktiven Übungsaufgaben zur Wissensvertiefung, sowie eine umfangreiche Formelsammlung und Probeklausur am Ende eines jeden Kurses.

 

Was ist Technikermathe.de?

Unser Dozent Jan erklärt es dir in nur 2 Minuten!

Oder direkt den >> kostenlosen Probekurs << durchstöbern? – Hier findest du Auszüge aus jedem unserer Kurse!

Mehr für dich!

Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zu den Kursen
ET6 (Wechselstromtechnik 1) und
TM1 (Technische Mechanik – Statik) an. 

Onlinekurs - Technische MechanikOnlinekurs - Wechselstromtechnik 1

Perfekte Prüfungsvorbereitung für nur 19,90 EUR/Jahr pro Onlinekurs 
 ++ Günstiger geht’s nicht!! ++

 Oder direkt >> Mitglied  << werden und >> Zugriff auf alle 22 Kurse << (inkl. >> Webinare << + Unterlagen) sichern ab 8,90 EUR/Monat 
++ Besser geht’s nicht!! ++

 

Kennst du eigentlich schon unseren YouTube-Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei:

Technikermathe auf Youtube 

Immer auf dem neuesten Stand sein? – Ja? – Dann besuche uns doch auch auf

Technikermathe auf Instagram



Dein Technikermathe.de-Team

Uns gibts auch auf YouTube!

Undzwar mit aktuell über 400 Lernvideos und allen Aufzeichnungen von unseren Webinaren!

Lass uns ein Abo da!

Wenn dir unsere Videos gefallen! Damit hilfst du uns echt mega und es kostet dich keinen Cent!
Zum YouTube Kanal

Schon gewusst?

Aktuell bieten wir über 2500 Lerntexte in über 20 Kursen zu den verschiedensten Themen an! Als Technikermathe.de Mitglied hast du vollen Zugriff auf alle Lerninhalte!
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Einkaufswagen ist leer.Zurück zum Shop