(Ma1-17) Multiplikation und Division von Brüchen

Inhaltsverzeichnis

In dieser Lerneinheit wollen wir uns anschauen, wie du Brüche multiplizieren und Brüche dividieren kannst.

 

 

 

Brüche multiplizieren
Brüche multiplizieren

 


Brüche multiplizieren


Brüche multiplizieren
Brüche multiplizieren

 

Bei der Multiplikation von zwei Brüchen, also dem Brüche multiplizieren werden die Zähler der beiden Brüchen und die Nenner der beiden Brüche miteinander multipliziert. Es resultiert als Ergebnis ein Bruch.

 

\dfrac{a}{b} \cdot \dfrac{c}{d} = \dfrac{a \cdot c}{b \cdot d}          Multiplikation von Brüchen

 

Schauen wir uns dazu mal ein einfaches Beispiel an:

 

\dfrac{5}{8} \cdot \dfrac{4}{7}         Zwei Brüche multiplizieren

 

\dfrac{5 \cdot 4}{8 \cdot 7} = \dfrac{20}{56}

 

Wir können das Ergebnis noch kürzen, indem wir einen gemeinsamen Faktor (hier: 4) ausklammern:

 

\dfrac{4 \cdot (5)}{4 \cdot (14)} = \dfrac{5}{14}

 

 


Beispiel: Brüche multiplizieren


Schauen wir uns dazu mal ein weiteres Beispiel an.

undefiniert
Beispiel: Brüche multiplizieren

 

\dfrac{4x}{5y} \cdot \dfrac{7y^2}{3x}

 

Führe die Multiplikation durch und kürze soweit wie möglich!

 

Wir multiplizieren zunächst beide Brüche miteinander, indem wir Zähler und Nenner miteinander multiplizieren:

 

\dfrac{4x \cdot 7y^2}{5y \cdot 3x} = \dfrac{28xy^2}{15yx}

 

Danach können wir gemeinsamen Faktoren kürzen. Betrachten wir zunächst die Zahl im Zähler und Nenner (28 und 15). Hier kann nicht gekürzt werden, da kein gemeinsamer Teiler gegeben ist. Betrachten wir dann die Variablen im Zähler und im Nenner. Wir haben im Zähler die Variable x und im Nenner die Variable x gegeben. Diese können wir also ausklammern. Außerdem haben wir im Zähler die Variable y2 = y ·y und im Nenner y, wir können also y ausklammern. Wir Klammer also xy aus und kürzen:

 

\dfrac{xy \cdot (28y}{xy \cdot (15)} = \dfrac{28y}{15}

 

 


Brüche divideren


Brüche dividieren
Brüche dividieren

 

Du kannst zwei Brüche dividieren, indem du den Dividend mit dem Kehrwert des Divisors multiplizierst:

 

\dfrac{a}{b} : \dfrac{c}{d} = \dfrac{a}{b} \cdot \dfrac{d}{c}

 

mit

 

\dfrac{a}{b} Dividend

 

\dfrac{c}{d} Divisor

 

Schauen wir uns dazu mal ein einfaches Beispiel an:

 

\dfrac{7}{8} : \dfrac{6}{5}         

 

\dfrac{7}{8} \cdot \dfrac{5}{6}         Multiplikation mit dem Kehrwert des zweiten Bruchs

 

\dfrac{7 \cdot 5}{8 \cdot 6} = \dfrac{35}{48}

 

Hier ist kein weiteres Kürzen mehr möglich!

 


Beispiel: Brüche dividieren


Schauen wir uns dazu mal ein weiteres Beispiel an.

undefiniert
Beispiel: Brüche dividieren

 

\dfrac{14a}{5b^2} : \dfrac{2a^2}{3b^2}

 

Führe die Division durch und kürze soweit wie möglich!

 

Zunächst multiplizieren wir den 1. Bruch mit dem Kehrwert des 2. Bruchs:

 

\dfrac{14a}{5b^2} \cdot \dfrac{3b^2}{2a^2}

 

\dfrac{14a \cdot 3b^2}{5b^2 \cdot 2a^2} = \dfrac{42ab^2}{10b^2a^2}

 

Danach können wir gemeinsamen Faktoren kürzen. Betrachten wir zunächst die Zahl im Zähler und Nenner (42 und 10). Hier ist der gemeinsame größte Teiler die 2. Ausklammern und kürzen:

 

\dfrac{2 \cdot (21ab^2)}{2 \cdot (5b^2a^2)} = \dfrac{21ab^2}{5b^2a^2}

 

Betrachten wir als nächstes die Variablen im Zähler und im Nenner. Wir haben im Zähler die Variable a und im Nenner die Variable a² = a · a gegeben. Hier können wir also ein a ausklammern. Außerdem haben wir im Zähler die Variable b2 = b · b und im Nenner gegeben, wir können also ausklammern. Wir Klammer also ab² aus und kürzen:

 

\dfrac{ab^2 \cdot (21)}{ab² \cdot (2a)} = \dfrac{21}{2a}

 


Brüche dividieren: Doppelbruch


Brüche dividieren, Doppelbruch
Brüche dividieren, Doppelbruch

 

Der Doppelpunkt als Divisionszeichen kann auch mittels Bruchstrich ausgedrückt werden. Es entsteht dann ein Doppelbruch. Auch hier gelten  die Regeln für die Division von Brüchen:

 

\dfrac{\dfrac{a}{b}}{\dfrac{c}{d}} = \dfrac{a}{b} : \dfrac{c}{d} = \dfrac{a}{b} \cdot \dfrac{d}{c}

 


Beispiel: Brüche dividieren – Doppelbruch


Betrachten wir dazu mal ein Beispiel:

undefiniert
Beispiel: Brüche dividieren

 

\dfrac{\dfrac{1}{x-y} - \dfrac{1}{x+y}}{\dfrac{y}{x+y}}

 

 

Zunächst können wir die Division auch mit einem Doppelpunkt darstellen:

 

(\dfrac{1}{x-y} - \dfrac{1}{x+y}) : \dfrac{y}{x+y}

 

Danach multiplizieren wir mit dem Kehrwert des Bruchs:

 

(\dfrac{1}{x-y} - \dfrac{1}{x+y}) \cdot \dfrac{x+y}{y}

 

Die Zählerbrüche wollen wir Subtrahieren, dazu benötigen wir den Hauptnenner:

 

\dfrac{1}{x-y} - \dfrac{1}{x+y}

 

Hauptnenner bilden: (x-y)(x+y)

 

Den 1. Bruchs müssen wir mit (x+y) erweitern, den 2. Bruch mit (x-y):

 

\dfrac{1 \cdot (x+y)}{(x-y) \cdot (x+y)} - \dfrac{1 \cdot (x-y)}{(x+y) \cdot (x-y)}

 

= \dfrac{(x+y) - (x-y)}{(x+y)(x-y)}

 

=\dfrac{x+y - x+y}{(x+y)(x-y)}

 

= \dfrac{2y}{(x+y)(x-y)}

 

Danach wird der zusammengefasste Zähler mit dem Kehrwert des Nenners multipliziert:

 

\dfrac{2y}{(x+y)(x-y)} \cdot \dfrac{x+y}{y}

 

= \dfrac{2y (x+y)}{(x+y)(x-y)y}

 

= \dfrac{2}{ (x-y)}

 

 



wie gehts weiter
Wie geht's weiter?

Nachdem du weißt, wie wir Brüche dividieren und Brüche multiplizieren, betrachten wir in der folgenden Lerneinheit die Darstellung eines Bruchs als gemischten Bruch.

 

Trainingsbereich

Übrigens….. Als “Mitglied unserer Technikermathe-Community” findest du unter jedem Kurstext zusätzlich einen Trainingsbereich mit vielen interaktiven Übungsaufgaben zur Wissensvertiefung, sowie eine umfangreiche Formelsammlung und Probeklausur am Ende eines jeden Kurses.

Mehr für dich!
Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zum Kurs MA1 und MA2 an: https://technikermathe.de/courses/ma1-grundlagen-der-mathematik
sowie: https://technikermathe.de/courses/ma2-lineare-gleichungen-funktionen-und-gleichungssysteme

Kennst du eigentlich schon unseren YouTube-Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCCsPZX5is8mRcoZG8uAS_ZQ

 Immer auf dem neuesten Stand sein? – Ja? – Dann besuche uns doch auch auf Instagram: https://www.instagram.com/technikmachts/

Dein Technikermathe.de-Team

Schon gewusst?

Aktuell bieten wir über 2500 Lerntexte in über 20 Kursen zu den verschiedensten Themen an! Als Technikermathe.de Mitglied hast du vollen Zugriff auf alle Lerninhalte!

Uns gibts auch auf YouTube!

Undzwar mit aktuell über 400 Lernvideos und allen Aufzeichnungen von unseren Webinaren!

Lass uns ein Abo da!

Wenn dir unsere Videos gefallen! Damit hilfst du uns echt mega und es kostet dich keinen Cent!
Zum YouTube Kanal
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Einkaufswagen ist leer.Zurück zum Shop

    DEIN persönliches angebot!

    geb gas und sicher dir 2 MONATE technikermathe Mitgliedschaft zum Preis von einem!