(ENT2 03) – Bilanz eines Steinkohlekraftwerks

Inhaltsverzeichnis

Nachdem wir bisher die freigesetzten Schadstoffe eines Kraftwerks untersucht haben, betrachten wir nun die Bilanz von einem Steinkohlekraftwerk. Unser Fokus liegt auf der Untersuchung der freigesetzten Emissionen. Damit wir am Ende auch eine Unterscheidung vornehmen können, setzen wir zwei Steinkohlekraftwerke in einen direkten Vergleich. 

 

Steinkohlekraftwerk
Steinkohlekraftwerk

 


Kohlekraftwerk – Grundlegendes


Für ein 700 MWel-Steinkohlekraftwerk gehen wir von einer stündlichen Beschickung mit 220 Tonnen Kohle aus (also 220 t/h).

 

Wir betrachten aus umwelttechnischer Sicht zwei mögliche Szenarien:

  • Betrieb des Kraftwerks ohne Rauchgasreinigung [1] \rightarrow keine reinigenden Verfahren,
  • Betrieb des Kraftwerks mit Rauchgasreinigung [2] \rightarrow moderne reinigende Verfahren.

 

Steinkohlekraftwerk aus der Luft
Steinkohlekraftwerk aus der Luft

 


Steinkohlekraftwerk – Betrieb ohne Rauchgasreinigung – Bilanzierung


Dass bei der Erzeugung von elektrische Energie bei der Verbrennung von fossilen Energieträgern Schadstoffe entstehen, ist ja nichts neues. Die Frage, die sich hier jedoch stellt ist, wie gehen Kraftwerksbetreiber mit dem Problem um und welche Lösungsansätze bieten sie der Bevölkerung an. 

In unserer ersten Betrachtung handelt es sich um einen Betreiber, dem der eigene Profit wohl mehr am Herzen liegt, als der Schutz der Bevölkerung. 

Denn sein Kraftwerk verzichtet auf eine Rauchgasreinigung. In diesem Szenario würde das Kraftwerk, die im nächsten Bild angegebenen Emissionswerte an die Umgebung abgeben.

 

Bilanz eines Steinkohlekraftwerks
Bilanz eines Steinkohlekraftwerks

 


Steinkohlekraftwerk – Betrieb mit Rauchgasreinigung – Bilanzierung


In unserer zweiten Betrachtung handelt es sich um einen Betreiber, dem der eigene Profit auch wohl mehr am Herzen liegt aber auch der Schutz der Bevölkerung wichtig ist. 

Denn sein Kraftwerk setzt auf eine moderne Rauchgasreinigung. In diesem positiveren Szenario würde das Kraftwerk, die im nächsten Bild angegebenen Emissionswerte an die Umgebung abgeben. Die Rauchgasreinigung führt aber auch dazu, dass mehr Einsatzstoffe benötigt werden und mit Gips und Asche Nebenprodukte anfallen. Letzte können dann aber teilweise in der Bauwirtschaft verwendet werden. 

 

Kohlekraftwerk - mit Rauchgasreinigung
Kohlekraftwerk – mit Rauchgasreinigung

 



wie gehts weiter
Wie geht's weiter?

Nachdem wir jetzt den “guten” Krafwerksbetreiber mit dem “schlechten” Kraftwerksbetreiber verglichen haben, setzen wir uns im nächsten Kurstext mit dem Thema Luftschadstoffe auseinander.

 

Trainingsbereich

Übrigens….. Als “Mitglied unserer Technikermathe-Community” findest du unter jedem Kurstext zusätzlich einen Trainingsbereich mit vielen interaktiven Übungsaufgaben zur Wissensvertiefung, sowie eine umfangreiche Formelsammlung und Probeklausur am Ende eines jeden Kurses.

Mehr für dich!
Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zum Kurs ENT1 und ENT2 an: https://technikermathe.de/courses/ent1-grundlagen-der-energieversorgung
sowie: https://technikermathe.de/courses/ent2-kraftwerkstechnik

Kennst du eigentlich schon unseren Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCCsPZX5is8mRcoZG8uAS_ZQ

 Immer auf dem neuesten Stand sein? – Ja? – Dann besuche uns doch auch auf Instagram: https://www.instagram.com/technikmachts/

Dein Technikermathe.de-Team

Uns gibts auch auf YouTube!

Undzwar mit aktuell über 400 Lernvideos und allen Aufzeichnungen von unseren Webinaren!

Lass uns ein Abo da!

Wenn dir unsere Videos gefallen! Damit hilfst du uns echt mega und es kostet dich keinen Cent!
Zum YouTube Kanal

Schon gewusst?

Aktuell bieten wir über 2500 Lerntexte in über 20 Kursen zu den verschiedensten Themen an! Als Technikermathe.de Mitglied hast du vollen Zugriff auf alle Lerninhalte!
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Einkaufswagen ist leer.Zurück zum Shop