Ma1 – Gleitkommazahlen mit Zehnerpotenz [Erklärung, Videos, Beispiele]

Zu unseren Spartarifen
Zu unseren Angeboten
Inhaltsverzeichnis:

Gleitkommazahlen mit Zehnerpotenz, oft als Dezimal-Gleitkommazahlen oder Dezimalzahlen bezeichnet, sind eine spezifische Form der Gleitkommazahlen, die in wissenschaftlicher und technischer Notation verwendet werden. Sie setzen sich aus einer Dezimalzahl und einer Zehnerpotenz zusammen und dienen dazu, große Dezimalzahlen in einer verkürzten Form anzugeben.

In dieser Lerneinheit behandeln wir Gleitkommazahlen (auch: Fließkommazahlen).

Für ein optimales Verständnis helfen dir zwei Videoclips und mehrere ausführliche Beispiele mit Zahlenwerten zu dem Thema.

Dieser Lerntext ist ein Auszug aus unserem Onlinekurs MA1 – Vorkurs Mathe.

 

Gleitkommazahlen – Grundlagen

Gleitkommazahl, Gleiten, Kommazahl, Dezimalzahl, Fließkommazahlen

Die Gleitkommazahlen gehören zu den rationalen bzw. reellen Zahlen und beinhalten Zahlen mit Stellen vor und nach dem Komma. Sie werden auch als Fließkommazahlen bezeichnet (englisch: floating point numbers). Der Name rührt daher, dass das Komma bei dieser Darstellung gleitet.

Gleitkommazahlen wurden entwickelt, um Kommazahlen für den Computer darzustellen.

Die Gleitkommadarstellung setzt sich aus einer Vorzahl und einer Zehnerpotenz zusammen:

Gleitkommazahl, Fließkommazahl, Kommazahl, Vorzahl, Zehnerpotenz
Gleitkommazahl

 

Video: Gleitkommazahlen mit positiven Exponenten

Schauen wir uns zum besseren Verständnis zum Thema Gleitkommazahlen das folgende Video an:

 

Video: Gleitkommazahlen mit negativen Exponenten

Schauen wir uns zum besseren Verständnis das folgende Video an:

 

Gleitkommadarstellung mit positiven Exponenten

Wir betrachten zunächst positive Exponenten bei der Darstellung von Zahlen als Gleitkommazahlen.

Gleitkommazahl, Fließkommazahl, Zehnerpotenz, Potenz, positiver Exponent, Gleitkommadarstellung
Gleitkommadarstellung

 

Gleitkommazahl in Zahl umwandeln

Im ersten Schritt schauen wir uns an, wie du eine gegebene Gleitkommazahl in eine Zahl überführen kannst.

5 \cdot 10^4<sup> </sup> = 5 \cdot 10 \cdot 10 \cdot 10 \cdot 10 = 50.000

Hierbei ist 104 eine Zehnerpotenz.

Merk’s dir!

Eine Potenz (siehe Lerneinheit zur Potenz) ist ja nichts anderes als die Multiplikation der gegebenen Basis mit sich selbst. Die Anzahl der Multiplikation gibt dabei der Exponent (hier: 4) an. 

 

Das Ziel ist natürlich nicht jedes Mal die Zehnerpotenz auszuschreiben. Du kannst dir also das folgenden Vorgehen bei der Umwandlung einer Gleitkommazahl mit positiven Exponenten in eine Zahl merken:

Merk’s dir!

Ausgehend von der letzten Zahl der Vorzahl verschiebst du das Komma so viele Stelle nach rechts, wie es der Exponent angibt. Die leeren Stellen füllst du mit Null.

 

Beispiele: Gleitkommazahl in Zahl

Beispiel!

Gegeben sei die Gleitkommazahl

14 · 105

Gib diese als Zahl an.

 

Die Vorzahl ist die 14. Dies kann man auch schreiben als 14,00. Von der letzten Zahl der Vorzahl ausgehend (der 4) gehen wir insgesamt 5 Stellen nach rechts. Wir nehmen das Komma mit und füllen die Stellen mit Nullen:

1400000,00 = 1.400.000

 

Wir haben nun das Komma um fünf Stellen nach rechts verschoben und die Stellen mit Nullen gefüllt.

 

Betrachten wir nun eine Dezimalzahl als Vorzahl. In diesem Fall werden die Stellen zunächst mit den gegebenen Nachkommastellen gefüllt:

Beispiel!

Gegeben sei die Gleitkommazahl

12,56 · 10²

Gib diese als Zahl an.

 

In diesem Fall müssen wir das Komma um 2 Stellen nach rechts verschieben und erhalten:

1256,00 = 1.256

 

Beispiel!

Gegeben sei die Gleitkommazahl

146,25 · 10³

Gib diese als Zahl an.

 

In diesem Fall müssen wir das Komma um 3 Stellen nach rechts verschieben und erhalten:

146250,00 = 146.250

 

Hier haben wir zunächst die ersten beiden Stellen mit den gegebenen Nachkommastellen gefüllt und die dritte Stelle mit einer Null.

 

Zahl in Gleitkommazahl umwandeln

Nun schauen wir uns an, wie du eine gegebene Zahl in eine Gleitkommazahl umwandeln kannst:

4.000

 

Du kannst diese Zahl als Gleitkommazahl angegeben. Dazu musst du natürlich vorher festlegen, ob du die Vorzahl einstellig oder mehrstellig wählst. Gehen wir von einer einstelligen Vorzahl aus, dann gilt:

4.000 = 4000,00 = 4 · 103

Du verschiebst nun das Komma bis hinter die erste Zahl nach links und zählst die Stellen. 

Für den obigen Fall musst du also das Komma um genau 3 Stellen nach links verschieben. Demnach ist der Exponent deiner Zehnerpotenz 3.

 

Beispiele: Zahl in Gleitkommazahl

Beispiel!

Gegeben sei die Zahl

45.205

Gib diese als Gleitkommazahl mit einer einstelligen Vorzahl an.

 

45.205 = 45.205,00 = 4,5205 · 104

Du musst das Komma also um 4 Stellen nach links verschieben um zur ersten Zahl zu gelangen. Demnach ist der Exponent hier die 4.

 

Beispiel!

Gegeben sei die Zahl

15.690

Gib diese als Gleitkommazahl mit einer zweistelligen Vorzahl an.

 

15.690 = 15.690,00 = 15,690 · 103

Hier wird nach einer zweistelligen Vorzahl verlangt. Du musst das Komma also um 3 Stellen nach links verschieben um zur zweiten Zahl zu gelangen. Demnach ist der Exponent hier die 3. Du kannst natürlich in diesem Fall die Null am Ende wegfallen lassen, da diese nach dem Komma steht und danach nur Nullen folgen:

15,69 · 10= 15.690

 

Gleitkommadarstellung mit negativen Exponenten

Gleitkommazahl, negative Exponenten, Fließkommazahl, umwandeln, Dezimalzahl, Vorzahl, Zehnerpotenz
Gleitkommadarstellung mit negativen Exponenten

 

Wir wollen jetzt negative Exponenten bei der Darstellung von Zahlen als Gleitkommazahlen berücksichtigen. Sind negative Exponente gegeben, dann liegen die betrachteten Zahlen zwischen 0 und 1. Wir betrachten also alle reellen Zahlen zwischen 0 und 1 bzw. zwischen 0 und -1.

 

Gleitkommazahl in Zahl umwandeln

Im ersten Schritt schauen wir uns an, wie du eine gegebene Gleitkommazahl in eine Zahl überführen kannst.

5 · 10-4  = 5 · 0,1 · 0,1 · 0,1 · 0,1 = 0,0005

Hierbei ist 10-4 eine Zehnerpotenz. Dabei gilt für 10-1 = 0,1.

 

Das Ziel ist natürlich nicht jedes Mal die Zehnerpotenz auszuschreiben. Du kannst dir also das Vorgehen bei der Umwandlung einer Gleitkommazahl mit negativen Exponenten in eine Zahl wie folgt merken:

Merk’s dir!

Ausgehend von der letzten Zahl der Vorzahl verschiebst du das Komma so viele Stelle nach links, wie es der Exponent angibt. Die leeren Stellen füllst du mit Null.

 

Schauen wir uns dazu mal ein Beispiel an:

Beispiel!

Gegeben sei die Gleitkommazahl

21 · 10-3 

Gib diese als Zahl an.

 

Die Vorzahl ist die 21. Dies kann man auch schreiben als 21,0. Von der letzten Zahl der Vorzahl ausgehend (der 1) gehen wir insgesamt 3 Stellen nach links. Wir nehmen das Komma mit und füllen die leeren Stellen mit Nullen:

21 · 10-3 = 0,021

Wir haben nun das Komma um drei Stellen nach links verschoben und die leeren Stellen mit Nullen gefüllt (hier: Eine leere Stelle).

 

Betrachten wir nun eine Dezimalzahl als Vorzahl. 

Beispiel!

Gegeben sei die Gleitkommazahl

12,56 · 10-6 

Gib diese als Zahl an.

 

In diesem Fall müssen wir das Komma um 2 Stellen nach rechts verschieben und erhalten:

12,56 · 10-6 = 0,00001256

Wir haben nun das Komma um sechs Stellen nach links verschoben und die leeren Stellen mit Nullen gefüllt (hier: Vier leere Stelle).

 

Zahl in Gleitkommazahl umwandeln

Nun schauen wir uns an, wie du eine gegebene Zahl in eine Gleitkommazahl umwandeln kannst:

0,0004

 

Du kannst diese Zahl als Gleitkommazahl angegeben. Dazu musst du natürlich vorher festlegen, ob du die Vorzahl einstellig oder mehrstellig wählst. Gehen wir von einer einstelligen Vorzahl aus, dann gilt:

0,0004 = 4 · 10-4

 

In diesem Fall gehst du genau in die entgegengesetzte Richtung (nach rechts).

Merk’s dir!

Du verschiebst nun das Komma bis hinter die erste Zahl nach dem Komma die ungleich Null und zählst die Stellen. 

 

Im obigen Fall musst du das Komma also um 4 Stellen nach rechts verschieben. Dein Exponent ist also -4.

 

Beispiel!

Gegeben sei die Zahl

0,002405

Gib diese als Gleitkommazahl mit einer einstelligen Vorzahl an.

 

0,002405 = 2,405 · 10-3

Du musst das Komma bis zur ersten Zahl nach dem Komma (die ungleich Null ist) nach rechts verschieben. Das sind insgesamt 3 Stellen. Demnach ist dein Exponent die -3.

 

Beispiel!

Gegeben sei die Zahl

0,0005436

Gib diese als Gleitkommazahl mit einer zweistelligen Vorzahl an.

 

0,0005436 = 54,36 · 10-5

 

Hier wird nach einer zweistelligen Vorzahl verlangt. Du musst das Komma bis zur zweiten Zahl nach dem Komma (die ungleich Null ist) nach rechts verschieben. Das sind insgesamt 5 Stellen. Demnach ist dein Exponent die -5.

Was kommt als Nächstes?

Nachdem du jetzt Gleitkommazahlen kennengelernt hast, behandelt wir in der nachfolgenden Lerneinheit den Betrag einer Zahl.

Was gibt es noch bei uns?

Optimaler Lernerfolg durch tausende Übungsaufgaben

 

Übungsbereich (Demo) - Lerne mit mehr als 4000 Übungsaufgaben für deine Prüfungen

Quizfrage 1

 

“Wusstest du, dass unter jedem Kursabschnitt eine Vielzahl von verschiedenen interaktiven Übungsaufgaben bereitsteht, mit denen du deinen aktuellen Wissensstand überprüfen kannst?”  

Alle Technikerschulen im Überblick

Zum Verzeichnis der Technikerschulen (Alles Rund um die Schulen)
Zum Verzeichnis der Technikerschulen

 

Kennst du eigentlich schon unser großes Technikerschulen-Verzeichnis für alle Bundesländer mit allen wichtigen Informationen (Studiengänge, Kosten, Anschrift, Routenplaner, Social-Media) ? Nein? – Dann schau einfach mal hinein:   

Was ist Technikermathe?

Unser Dozent Jan erklärt es dir in nur 2 Minuten!

Oder direkt den > kostenlosen Probekurs < durchstöbern? – Hier findest du Auszüge aus Alle Onlinekurse Technikermathe!

Geballtes Wissen in derzeit 26 Kursen

Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zu den Kursen 

WT3 (Werkstoffprüfung) und
TM1 (Technische Mechanik – Statik) an. 

Lerne nun erfolgreich mit unserem Onlinekurs Technische Mechanik 1
TM1 (Technische Mechanik)
Lerne nun erfolgreich mit unserem Onlinekurs Werkstofftechnik 3
WT3 (Werkstoffprüfung)

 

Perfekte Prüfungsvorbereitung für nur 14,90 EUR/Jahr pro Kurs

++ Günstiger geht’s nicht!! ++

 

 

Oder direkt Mitglied werden und Alle unsere Onlinekurse (inkl.  Webinare  + Unterlagen) sichern ab 7,40 EUR/Monat  ++ Besser geht’s nicht!! ++  

 

Social Media? - Sind wir dabei!

Kennst du eigentlich schon unseren YouTube-Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei:

Technikermathe auf Youtube 

Mehr Videos zu allen Themen des Ingenieurwesens auf Youtube

  Immer auf dem neuesten Stand sein? – Ja? – Dann besuche uns doch auch auf

Technikermathe auf Instagram 

Sei immer auf dem neuesten Stand und besuche uns auf Instagram

Technikermathe auf Facebook

Sei immer auf dem neuesten Stand und besuche uns auf Facebook

Dein Technikermathe.de-Team

Zu unseren Kursen
Zu unseren Kursen