(ET3-09) Spannungsquellenersatzschaltung – Einfach gut erklärt

Inhaltsverzeichnis

In diesem Kurstext stellen wir dir als angehenden Techniker die Ersatzspannungsquelle, bzw. Spannungsquellen-Ersatzschaltbild im Detail vor.

Im nächsten Kurstext folgt dann die Stromquellenersatzschaltung.

 

“Mit der Spannungsquellenersatzschaltung lässt sich ein linearer, verlustbehafteter Zweipol darstellen.”

 

Spannungsquellenersatzschaltung
Spannungsquellenersatzschaltung, Ersatzspannungsquelle

 

 


Ersatzspannungsquelle – Spannungsquellenersatzschaltung – Aktiver Zweipol


Schaue dir für ein besseres Verständnis der Spannungsquellenersatzschaltung zunächst einfach mal die nächste Abbildung an. In diesem Schaltplan ist ein aktiver Zweipol eingezeichnet. 

Spannungsquellenersatzschaltung
Spannungsquellenersatzschaltung

 

 

Der aktive Zweipol besitzt eine Spannung U_{AB} zwischen den Klemmen A und B.

 

Wenn dieser Zweipol nicht belastet wird, so entspricht die Spannung der Leerlaufspannung U_1

 

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Im Grundstromkreis kann für jede Spannungsquelle ein Ersatzschaltbild erzeugt werden. Dies ist möglich indem die Quellenspannung U mit dem inneren Widerstand R_i in Reihe geschaltet wird.

 

 

Da ein aktiver Zweipol nach außen ein identisches Verhalten aufweist wie eine Spannungsquelle, können wir auch für den Zweipol den inneren Widerstand R_i zwischen den Klemmen A und B bestimmen.

 

 

Denn wir erinnern uns, dass die Spannungsquelle einen gewissen Widerstand in Form eines Innenwiderstandes R_i aufweist. Der Innenwiderstand besitzt ebenfalls eine stromhemmende Eigenschaft.

 

 

undefiniert
Wie misst man das?..

Wenn du dich fragst, wie man die Widerstände in der Praxis misst, dann würden wir dir vorschlagen die Widerstände problemlos mit einem Potentiometer zu bestimmen.

 

 


Ersatzspannungsquelle – Wissenswertes:


Fassen wir einfach mal die Erkenntnisse dieses Textes zusammen:

 

1. Jeder aktive Zweipol kann durch eine Ersatzspannungsquelle dargestellt werden.

sowie

2. Die Quellenspannung der Ersatzspannungsquelle hat dabei die Größe der Leerlaufspannung an den Klemmen des Zweipols.

sowie

3. Die Ersatzspannungsquelle kann durch einen Ersatzinnenwiderstand dargestellt werden. Der Ersatzinnenwiderstand ist zur Quellenspannung in Reihe geschaltet und entspricht der Größe des Gesamtwiderstandes.

 

Ausgehend von den obigen Gründen sprechen wir von einer Spannungsquellenersatzschaltung U_{ers}, so wie auch im nächsten Bild eingezeichnet:

 

Ersatzspannungsquelle
Ersatzspannungsquelle

 

wie gehts weiter

Wie geht's weiter?

Nachdem du nun die Spannungsquellenersatzschaltung kennengelernt hast, stellen wir dir im nächsten Kurstext ausführlich die Stromquellenersatzschaltung vor.

 

Trainingsbereich

Übrigens….. Als “Mitglied unserer Technikermathe-Community” findest du unter jedem Kurstext zusätzlich einen Trainingsbereich mit vielen interaktiven Übungsaufgaben zur Wissensvertiefung, sowie eine umfangreiche Formelsammlung und Probeklausur am Ende eines jeden Kurses.

Mehr für dich!
Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zum Kurs ET3 an: https://technikermathe.de/courses/et3-berechnung-von-elektrischen-netzwerken

Kennst du eigentlich schon unseren Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCCsPZX5is8mRcoZG8uAS_ZQ

Schon gewusst?

Aktuell bieten wir über 2500 Lerntexte in über 20 Kursen zu den verschiedensten Themen an! Als Technikermathe.de Mitglied hast du vollen Zugriff auf alle Lerninhalte!

Uns gibts auch auf YouTube!

Undzwar mit aktuell über 400 Lernvideos und allen Aufzeichnungen von unseren Webinaren!

Lass uns ein Abo da!

Wenn dir unsere Videos gefallen! Damit hilfst du uns echt mega und es kostet dich keinen Cent!
Zum YouTube Kanal
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Einkaufswagen ist leer.Zurück zum Shop

    DEIN persönliches angebot!

    geb gas und sicher dir 2 MONATE technikermathe Mitgliedschaft zum Preis von einem!