(ET2-14) Zweige in einem Netzwerk

Inhaltsverzeichnis

In diesem Kursabschnitt erklären wir dir als angehenden Techniker nach dem Knoten nun die Zweige im Netzwerk als Bestandteile eines Netzwerks. 

 

Zweige im Netzwerk
Zweige im Netzwerk

 


Zweige im Netzwerk – Grundlagen und Wissenswertes


Wenn du den Begriff Zweig hörst, solltest du in der Elektrotechnik nicht an Bäume denken, sondern an die Verbindung von genau zwei Knoten durch einen Zweipol oder aber durch mehr als zwei in Reihe geschaltete Zweipole.

 

Ohne diese Verbindungen funktionieren Stromkreise einfach nicht. 

 

undefiniert
Das sind doch Kabel oder …?

In den meisten Fällen sind diese Verbindungen einfach Kabel, egal ob dünne Kupferkabel oder mehrteilige Kabel wie du sie im Straßenbau wiederfindest. Dabei kennzeichnet jedes Kabel, dass es zumeist, wenn es sich nicht um Überlandkabel handelt, mit einem isolierenden Stoff überzogen ist.

Dabei fällt die Wahl zumeist auf Ummantelungen aus Kunststoff. Der Leiter selber wird aus Kostengründen beinahe immer mit Kupfer realisiert.

 

In diesem Zusammenhang ist besonders die Kontinuitätsgleichung von Gewicht. Diese besagt, dass durch jeden Zweipol der identische Strom fließt. Aus diesem Grund kann man ein Knotenpaar durch eine theoretisch unendliche Anzahl von parallel verlaufenden Zweigen miteinander verbinden.

 

Aus den Zweigen bilden sich später auch die Maschen.

 


Zweige im Netzwerk – Kennzeichnung im Schaltplan


Kennzeichnen kannst du einen Zweig mit einem lateinischen Großbuchstaben und jeweils tiefer gestellten Zahlen, beispielsweise

  •  \boxed{ Z_1, Z_2, Z_3 },

oder

  •  \boxed{ L_1, L_2, L_3 }, usw.

 

In der nächsten Abbildung findest du das dir bekannte Netzwerk, wobei nun die Zweige markiert sind.

 

Zweige im Netzwerk
Zweige im Netzwerk

 

Insgesamt beläuft sich die Anzahl von Zweigen, die du ausmachen kannst, insgesamt auf sieben. Die Zweige Z_1 - Z_7.

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Sollte dir später als Techniker in Verbindung mit Zweigen und Knoten das Adverb inzident über den Weg laufen, dann solltest du wissen, dass das nichts anderes bedeutet, wie Zweig in unmittelbarer Verbindung mit dem Knoten.

 



wie gehts weiter
Wie geht's weiter?

Im nächsten Kurstext erklären wir dir ausführlich die Maschen als Bestandteil eines Stromkreises. Danach beschäftigten wir uns intensiv mit den Gesetzen nach Kirchhoff.

 

Trainingsbereich

Übrigens….. Als “Mitglied unserer Technikermathe-Community” findest du unter jedem Kurstext zusätzlich einen Trainingsbereich mit vielen interaktiven Übungsaufgaben zur Wissensvertiefung, sowie eine umfangreiche Formelsammlung und Probeklausur am Ende eines jeden Kurses.

Mehr für dich!
Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zum Kurs ET1 und ET2 an: https://technikermathe.de/courses/et1-grundlagen-der-elektrotechnik
sowie: https://technikermathe.de/courses/et2-gleichstromtechnik

Kennst du eigentlich schon unseren YouTube-Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCCsPZX5is8mRcoZG8uAS_ZQ

 Immer auf dem neuesten Stand sein? – Ja? – Dann besuche uns doch auch auf Instagram: https://www.instagram.com/technikmachts/

Dein Technikermathe.de-Team

Uns gibts auch auf YouTube!

Undzwar mit aktuell über 400 Lernvideos und allen Aufzeichnungen von unseren Webinaren!

Lass uns ein Abo da!

Wenn dir unsere Videos gefallen! Damit hilfst du uns echt mega und es kostet dich keinen Cent!
Zum YouTube Kanal

Schon gewusst?

Aktuell bieten wir über 2500 Lerntexte in über 20 Kursen zu den verschiedensten Themen an! Als Technikermathe.de Mitglied hast du vollen Zugriff auf alle Lerninhalte!
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Einkaufswagen ist leer.Zurück zum Shop