(ENT1 11) – Effizienzsteigerung der Energie in der Industrie

Inhaltsverzeichnis

Im Hinblick auf den Endenergieverbrauch hat Industrie einen starken Wandel durchlebt. Die Effizienzsteigerung der Industrie ist auch besonders durch den industriellen Wandel geprägt.

 

undefiniert
Alles ist in Bewegung...

Denn viele Industriezweige sind abgestorben (wie auf dem nächsten Bild) oder andere sind neu hinzugekommen (wie auf dem übernächsten Bild).

 

In diesem Kurstext erklären wir dir was genau passiert ist und welche Branchen sowie Industriegruppen stark unter industriellen Fortschritt und Innovation gelitten haben und wie sich das auf den Endenergieverbrauch auswirkt.

 

Effizienzsteigerung der Industrie - Misslungen
Effizienzsteigerung der Industrie – Misslungen

 

Gerade die Industrie ist einem ständigen Anpassungsprozesse unterworfen. Das äußert sich dadurch, dass Produkte, die morgens noch NICE sind, abends schon WACK sind.

 

Effizienzsteigerung der Industrie - Gelungen - Tesla
Effizienzsteigerung der Industrie – Gelungen – Tesla

 

Diesem von uns leicht überzogenen Wandel möchte vermutlich jeder Unternehmer gerne aus dem Weg gehen. Der Zwang nach Innovationen wird dadurch angetrieben, dass  immer weiter an auf neue Marktbegebenheiten optimal zu reagieren ist. – Denn auch vor der Steigerung der Energieeffizienz macht dieser Zwang nicht halt.

 

undefiniert
Bist du Wahnsinnig?

 Jetzt mal ganz ehrlich. Würdest du in die Firma deines allerbesten Kumpels investieren, wenn diese Videokassetten herstellt? – Fragwürdig


Effizienzsteigerung der Industrie – Entwicklungen


Der Endenergieverbrauch hat sich zwischen 1970 und 1990 in der BRD um knapp 20 % verringert, obwohl im gleichen Zeitraum der reale Nettoproduktionswert um ca. 29 % zugenommen hat.

Die Ursache für diesen Trend liefert uns die Analyse der einzelnen Branchen.

  • Energieintensive Branchen wie die eisenschaffende Industrie, Steine- und Erden-Industrie mussten, dadurch dass sich gerade in Schwellenländern neue kostengünstige Mitbewerber auftaten, starke Produktionseinbußen hinnehmen.
  • Wohingegen Branchen ohne starke Energieintensität ihren Nettoproduktionswert erheblich gesteigert haben.
  • Im Durchschnitt hat diese Entwicklung zur Folge, dass unter dem Strich ein Zuwachs des Nettoproduktionswertes für alle Branchen vorliegt.

Industrie –  Kenngrößen


Da Kennzahlen uns immer helfen einen Sachverhalt zu überprüfen, interessieren uns hier in erster Linie zwei Kenngrößen:

  • Endenergieverbrauch: EEV

sowie

  • Endenergieproduktivität: EEP

Beide Verlaufskurven findest du in der nächsten Abbildung.

 

 

Effizienz steigern
Effizienz steigern

 

 

Im Industriesektor ist die industrielle Endenergieproduktivität um ca. 53 % gestiegen und der industrielle Energieverbrauch um ca. 2 % gesunken.

Wie weit sich der EEV und der EEP voneinander entfernt haben, siehst du in der obigen Grafik. Dabei stellt die Fläche zwischen der dunkel- und mittelblauer Linie die  effektive Energieeinsparung dar.

Geht man davon aus, dass im Jahr 1990 der Endenergieverbrauch und die Endenergieproduktivität in ein festes Verhältnis zueinander gesetzt wurden, dann haben sich beide bereits nach nur einem Jahr von einander entkoppelt. 

 

 

 



wie gehts weiter

Wie geht's weiter?

Nachdem wir jetzt die Energieeffizienz der Industrie betrachtet haben, wechseln wir den Sektor und untersuchen nun den Energiebedarf des Verkehrs als Thema des kommenden Kurstextes.

 

Trainingsbereich

Übrigens….. Als “Mitglied unserer Technikermathe-Community” findest du unter jedem Kurstext zusätzlich einen Trainingsbereich mit vielen interaktiven Übungsaufgaben zur Wissensvertiefung, sowie eine umfangreiche Formelsammlung und Probeklausur am Ende eines jeden Kurses.

Mehr für dich!
Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zum Kurs ENT1 und ENT2 an: https://technikermathe.de/courses/ent1-grundlagen-der-energieversorgung
sowie: https://technikermathe.de/courses/ent2-kraftwerkstechnik

Kennst du eigentlich schon unseren Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei: https://www.youtube.com/channel/UCCsPZX5is8mRcoZG8uAS_ZQ

 Immer auf dem neuesten Stand sein? – Ja? – Dann besuche uns doch auch auf Instagram: https://www.instagram.com/technikmachts/

Dein Technikermathe.de-Team

Uns gibts auch auf YouTube!

Undzwar mit aktuell über 400 Lernvideos und allen Aufzeichnungen von unseren Webinaren!

Lass uns ein Abo da!

Wenn dir unsere Videos gefallen! Damit hilfst du uns echt mega und es kostet dich keinen Cent!
Zum YouTube Kanal

Schon gewusst?

Aktuell bieten wir über 2500 Lerntexte in über 20 Kursen zu den verschiedensten Themen an! Als Technikermathe.de Mitglied hast du vollen Zugriff auf alle Lerninhalte!
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Einkaufswagen ist leer.Zurück zum Shop

    TECHNIKERMATHE MITGLIEDSCHAFT 50% REDUZIERT!