(ET1-13) Der Elektrische Strom

Inhaltsverzeichnis

In diesem Kurstext erklären wir dir die elektrische Stromstärke. Allerdings ist dir vermutlich der Begriff elektrischer Strom wohl geläufiger.

Für ein optimales Verständnis helfen dir zwei anschauliche Videoclips zu dem Thema.

 

<em>Merk's dir!</em>

“Der elektrische Strom ist die Bewegung von elektrischen Ladungsträgern”

 

Stromstärke einer Stromtrasse
Stromstärke einer Stromtrasse

 

Besonderheiten des elektrischen Stroms

Den elektrischen Strom können wir nur anhand seiner Wirkungen erkennen. Die Wirkungen  sind:

 

  • Magnetische Wirkung (Elektromagnet auf Schrottplatz)

sowie

  • Lichtwirkung (LED-Fernseher)

sowie

  • chemische Wirkung (Verchromen von Autoteilen)

sowie

  • thermische Wirkung (Lötkolben)

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Der elektrische Strom ist die Bewegung von elektrischen Ladungsträgern wie Elektronen, Ionen oder Elementarteilchen in eine Richtung im Leiter. 

 

Dieser Leiter könnte beispielsweise ein Draht sein, durch welchen sich nun Elektronen bewegen oder ein starkes Kabel, wie bei Hochspannungsleitungen im obigen Bild.

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Ein Techniker weiß aber, dass es nicht ausreicht einen Draht in die Hand zu nehmen und schon fließt der Strom. Damit ein Strom fließen kann benötigen wir einen geschlossenen Stromkreis, der

  • mindestens eine elektrische Quelle

sowie

  • mindestens ein elektrisches Bauteil (Verbraucher)

sowie

  • Leitungen die Quelle und Bauteil verbinden

sowie

  • frei bewegliche Ladungsträgern (!)

besitzt.

 

++ Videoclip – Elektrischer Grundstromkreis ++

Im nächsten Video findest du noch mal eine Zusammenfassung des Kurstextes und zusätzliche Informationen zum elektrischen Grundstromkreis

 

Art des Stromflusses

Die Art des Stroms, also die gerichtete Bewegung von Ladungsträgern, können wir unterscheiden in

  • Konvektionsströme (in Leitern)

oder

  • Verschiebungsströme (in Nichtleitern).

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Uns interessieren aber nur die Konvektionsströme!

 

Konstanter Stromfluss

Da wir uns nach wie vor mit dem Gleichstrom beschäftigen, können wir ganz einfach die elektrische Stromstärke näher definieren. Das Formelzeichen der Stärke des Stroms ist I und die zugehörige Formel ist:

 

Elektrische Stromstärke mit konstantem Stromfluss:

\text{Ladungsmenge}  Q}{\text{Zeitspanne} t} = \frac{Q}{t}

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Die Stromstärke beschreibt also eine Ladungsmenge, die sich in einem festgelegten Zeitraum durch einen Leiterquerschnitt bewegt wird.

 

Veränderlicher Stromfluss

Ist diese Ladungsbewegung nicht gleichbleibend, also veränderlich, so müssen wir diese Änderungen auch berücksichtigen mit:

Elektrische Stromstärke mit veränderlichem Stromfluss:

  I = \frac{\Delta Q}{\Delta t}    

 

Einheit der elektrischen Stromstärke

Die Angabe der Stromstärke erfolgt international in der Einheit: A (Ampere)

  1 A = \frac{C}{s} = \frac{1 \text{Coulumb}}{1 s} = \frac{6,24 \cdot 10^{18} \text{Elektronen}}{1 \text{Sekunde}}           Einheit: Ampere

 

Der Namensgeber dieser Einheit war der französische Physiker Andre Marie Ampere.

Historisches Amperemeter

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Messen kannst du die Stromstärke mit Hilfe eines Amperemeters, auch Stromstärkemesser oder einfach Strommesser genannt.

 

++ Videoclip – Elektrische Stromstärke ++

Im nächsten Video findest du noch mal eine Zusammenfassung des Kurstextes und zusätzliche Informationen zur elektrischen Stromstärke

 

wie gehts weiter?
Nachdem du nun den elektrischen Strom, also die elektrische Stromstärke kennengelernt hast, zeigen wir dir im nächsten Kurstext, wie die elektrische Stromdichte aussieht. Diese ist auch eine wichtige Größe in der Elektrotechnik.

 

Trainingsbereich

Übrigens….. Als “Mitglied unserer Technikermathe-Community” findest du unter jedem Kurstext zusätzlich einen Trainingsbereich mit vielen interaktiven Übungsaufgaben zur Wissensvertiefung, sowie eine umfangreiche Formelsammlung und Probeklausur am Ende eines jeden Kurses.

Was ist Technikermathe.de?

Unser Dozent Jan erklärt es dir in nur 2 Minuten!

Oder direkt den >> kostenlosen Probekurs << durchstöbern? – Hier findest du Auszüge aus jedem unserer Kurse!
Mehr für dich!

Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zu den Kursen
ET1 (Grundlagen der Elektrotechnik) und
ET2 (Gleichstromtechnik) an. 

  Grundlagen der Elektrotechnik

Perfekte Prüfungsvorbereitung für nur 19,90 EUR/Jahr pro Onlinekurs 
 ++ Günstiger geht’s nicht!! ++

 Oder direkt >> Mitglied  << werden und >> Zugriff auf alle 22 Kurse << (inkl. >> Webinare << + Unterlagen) sichern ab 8,90 EUR/Monat 
++ Besser geht’s nicht!! ++

 

Kennst du eigentlich schon unseren YouTube-Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei:

Technikermathe auf Youtube 

Immer auf dem neuesten Stand sein? – Ja? – Dann besuche uns doch auch auf

Technikermathe auf Instagram

Dein Technikermathe.de-Team

Uns gibts auch auf YouTube!

Undzwar mit aktuell über 400 Lernvideos und allen Aufzeichnungen von unseren Webinaren!

Lass uns ein Abo da!

Wenn dir unsere Videos gefallen! Damit hilfst du uns echt mega und es kostet dich keinen Cent!
Zum YouTube Kanal

Schon gewusst?

Aktuell bieten wir über 2500 Lerntexte in über 20 Kursen zu den verschiedensten Themen an! Als Technikermathe.de Mitglied hast du vollen Zugriff auf alle Lerninhalte!
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Einkaufswagen ist leer.Zurück zum Shop