(WT2-16) – Festigkeitskennwerte – thermoplastische Kunststoffe

Inhaltsverzeichnis

In diesem Kurstext erklären wir dir alles Wissenswerte rund um das Thema Festigkeitskennwerte für Thermoplasten (thermoplastische Kunststoffe) sowie eine Erläuterung der wichtigsten Eigenschaften des Kunststoffes für deine Weiterbildung zum Techniker.

 

„Thermoplastische Kunststoffe werden unterschieden in amorphe und teilkristalline Polymere.“

 

Thermoplasten, 3D-Drucker
Thermoplaste, 3D-Drucker

 


Grundlagen


Thermoplastische Kunststoffe, oder auch Thermoplasten genannt, können unterschieden werden in amorphe und teilkristalline Polymere. Sie setzen sich aus linearen oder verzweigten Makromolekülen zusammen.

 

undefiniert
Irgendwie unnatürlich.....

Wie die meisten Kunststoffe werden auch diese über chemische Verfahren künstlich erzeugt. Sie kommen in der Natur nicht vor, obwohl ihre Ausgangsstoffe organischer Natur sind.

Wir können zudem unterscheiden zwischen vollsynthetischen Kunststoffen und modifizierten Naturstoffen.

 


Thermoplasten – (Physikalische) Eigenschaften


Wird dem Kunststoff Wärme zugeführt, so erweicht dieser.  Ab einem gewissen Punkt tritt das Schmelzen ein und der Kunststoff geht vom festen in den flüssigen Zustand über. Sobald der Kunststoff abgekühlt wird, erstarrt er wieder.

 


Herstellung – Chemisches Urformen


Thermoplastische Kunststoffe können mit allen gängigen Verfahren hergestellt werden. Je nach Anwendungszweck stehen uns unterschiedliche Urformverfahren (mit unterschiedlichen Einsatzstoffen) zur Verfügung:

 

  • Polykondensation (Lineare Polyesterharze, Polyamide, Mischpolyamide)

sowie

  • Polymerisation (Polyethylene, Polyvinylchloride, Polystyrole, Polyisobutylene)

sowie

  • Polyaddition (Lineare Polyurethane)

sowie

  • Chemische Umwandlung (modifizierte Naturstoffe: Cellulose-Ester, Cellulose-Äther)

 


Recycling


Diese Kunststoffe besitzen aufgrund ihrer chemischen Struktur eine gute Möglichkeit zur Wiederverwertung und Entsorgung.

Sie lassen sich chemisch (Hydrolyse, Hydrierung) sowie physikalisch verwerten.

 


Thermoplastische Kunststoffe – Umformung, Verarbeitung


Im Rahmen einer Umformung durchläuft der Kunststoff reversible Zustandsänderungen.

Ein wesentlicher Pluspunkt von Thermoplasten ist, dass sie sich schweißen lassen.

 

Weitere besondere Eigenschaften von diesen Kunststoffen sind:

  • Bauteile aus harten Thermoplasten können im warmen Zustand umgeformt

sowie

  • Sie lassen sich in spezifischen, organischen Lösungen physikalisch lösen.

sowie

  • Die Verwendung von Ihnen im schmelzflüssigen Zustand für die Formgebung in Extrudern oder Spritzgussmaschinen, sowie Walzen (Kalandieren zu Folien) ist ausgezeichnet.

sowie

  • Mit ihnen lassen sich komplexe Bauteile sowie Halbzeuge

 

 


Festigkeitskennwerte


Es existiert eine Vielzahl von thermoplastischen Kunststoffen, für die Angaben zu unterschiedlichen Festigkeitskennwerten bekannt sind. Im ersten Schritt unterscheiden wir zwischen unverstärkten sowie verstärkten Thermoplasten:

 


Unverstärkte Thermoplasten – Festigkeitskennwerte


Nachfolgend siehst du die Auflistung der gängigen unverstärkten Thermoplasten.

 

Thermoplasten - unverstärkt - Festigkeitskennwerte
unverstärkt – Festigkeitskennwerte

 

Häufig spricht man in diesem Zusammenhang auch von technischen, unverstärkten Thermoplasten.

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Diese sind nicht verstärkt und enthalten weder Glasfaser noch Mineralpulver wie Talkum, Glimmer oder Kaolin als Zusatz.

 


Verstärkte Thermoplasten – Festigkeitskennwerte


Nachfolgend siehst du die Auflistung der gängigen verstärkten Thermoplasten.

 

Festigkeitskennwerte - Thermoplasten (verstärkt)
Festigkeitskennwerte – (verstärkt)

 

 

Häufig spricht man in diesem Zusammenhang auch von technischen, verstärkten Thermoplasten.

 

 

Merk's dir!
Merk's dir!

Diese Kunststoffe enthalten Glasfaser oder Mineralpulver wie Talkum, Glimmer oder Kaolin als Zusatz. Man bezeichnet diese Arten von Kunststoffen auch als Compounds.

 

Sie besitzen bessere Eigenschaften hinsichtlich mechanischer Festigkeit sowie Oberflächeneigenschaften als unverstärkte Thermoplasten.

 


Anwendung


Thermoplastische Kunststoffe unterteilt man in Massenkunststoffe, technische Kunststoffe sowie Hochleistungskunststoffe.

Massenkunststoffe: PE, PS, PVC, PP

Technische Kunststoffe: PA, PBT, PC, POM

Hochleistungskunststoffe: PES, PPS, PAEK

 

undefiniert
Beispiel: Anwendung

Technische und Hochleistungskunststoffe kommen vorrangig im Fahrzeugbau, Maschinenbau sowie in der Elektrotechnik und Anlagenbau zum Einsatz.

Massenkunststoffe werden vorrangig für Verpackungen eingesetzt.

 

undefiniert
  “Im kommenden Kurstext stellen wir dir ausführlich die Festigkeitskennwerte von duroplastischen Kunststoffen vor.”

 

Trainingsbereich

Übrigens….. Als “Mitglied unserer Technikermathe-Community” findest du unter jedem Kurstext zusätzlich einen Trainingsbereich mit vielen interaktiven Übungsaufgaben zur Wissensvertiefung, sowie eine umfangreiche Formelsammlung und Probeklausur am Ende eines jeden Kurses.

 

Was ist Technikermathe.de?

Unser Dozent Jan erklärt es dir in nur 2 Minuten!

Oder direkt den >> kostenlosen Probekurs << durchstöbern? – Hier findest du Auszüge aus jedem unserer Kurse!

Mehr für dich!

Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zu den Kursen
WT2 (Werkstoffkennzeichnung) und
TM1 (Technische Mechanik – Statik) an. 

Onlinekurs - Technische MechanikOnlinekurs - Werkstoffkennzeichnung

Perfekte Prüfungsvorbereitung für nur 19,90 EUR/Jahr pro Onlinekurs 
 ++ Günstiger geht’s nicht!! ++

 Oder direkt >> Mitglied  << werden und >> Zugriff auf alle 22 Kurse << (inkl. >> Webinare << + Unterlagen) sichern ab 8,90 EUR/Monat 
++ Besser geht’s nicht!! ++

 

Kennst du eigentlich schon unseren YouTube-Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei:

Technikermathe auf Youtube 

Immer auf dem neuesten Stand sein? – Ja? – Dann besuche uns doch auch auf

Technikermathe auf Instagram



Dein Technikermathe.de-Team

Uns gibts auch auf YouTube!

Undzwar mit aktuell über 400 Lernvideos und allen Aufzeichnungen von unseren Webinaren!

Lass uns ein Abo da!

Wenn dir unsere Videos gefallen! Damit hilfst du uns echt mega und es kostet dich keinen Cent!
Zum YouTube Kanal

Schon gewusst?

Aktuell bieten wir über 2500 Lerntexte in über 20 Kursen zu den verschiedensten Themen an! Als Technikermathe.de Mitglied hast du vollen Zugriff auf alle Lerninhalte!
0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Einkaufswagen ist leer.Zurück zum Shop