(ENT1 13) – Effizienzsteigerung des Energieeinsatzes im Verkehr

Zu unseren Spartarifen
Zu unseren Angeboten
Inhaltsverzeichnis:

Die Effizienzsteigerung des Verkehrs ist Thema dieses Kurstextes. Als angehender Techniker erfährst du jetzt, dass sich in den vergangenen Jahren sehr viel im Bereich Energieeinsatz getan hat.

Für ein optimales Verständnis helfen dir zahlreiche, ausführliche Videoclips und viele anschauliche Rechenbeispiele zu dem Thema.

Mehr zu diesem Thema und der Energietechnik findest du im Kurs: ENT1-Energieversorgung

 

Da die hier ein besonders wechselhaftes Umfeld vorliegt, macht es im Vorfeld Sinn, dass du erfährst welche Entwicklungen sich in der jüngeren Vergangenheit ergeben haben. Denn der der Personenverkehr und Güterverkehr  haben sich in den letzten 30 Jahren stark entwickelt.

Effizienzsteigerung des Verkehrs - Conzeptcar
Effizienzsteigerung des Verkehrs – Conzeptcar

 

Effizienzsteigerung des Verkehrs – Grundlegendes

Merk’s dir!

Obwohl es so wirkt, als ob der Anstieg im Bereich Industrie die Gleiche Ursache hat wie Anstieg des Energieverbrauchs im Verkehr, ist dies nicht auf fehlende Einsparungen oder ausbleibende Technologien zurückzuführen.

 

Effizienzsteigerung des Verkehrs – Meilensteine 

Es zeigten sich folgende Entwicklungen:

  • 1970 – 1990:
    Der PKW-Bestand hat sich in Deutschland von 17,0 Mio. im Jahr 1970 um 81 % auf 30,7 Mio. im Jahr 1990 erhöht.

    Der Verbrauch an Kraftstoffen ist im gleichen Zeitraum von 19,5 Mio. t um 63 % auf 31,8 Mio. t angestiegen. 

    Auch die Kundenwünsche haben sich geändert, so dass sich die Struktur nach Hubraumklassen (Pkw-Größen/-Leistungen) deutlich verändert hat.

    1973 hatten 50 % der neu zugelassenen Fahrzeuge einen Hubraum von 1.500 cm^3 und mehr, waren 1990 bereits 71,5 %. Obwohl man mittlerweile wieder beobachten kann, dass ein Umdenken hin zu kleineren Motoren stattfindet.
  •  1970 – 2020:
    Der durchschnittliche Benzinverbrauch von 11,0 l/100 km im Jahr 1970 hat sich auf 9,8 l/100 km im Jahr 1990 verringert.
    Im Jahr 1999 sank der Verbrauch bereits auf 8,8 l/100 km.
    Die neueste Generation von Fahrzeugen 2020 kommt mit einem Verbrauch von weniger als 5 l/100 km aus.

 

Immer besser und trotzdem schlechter!?

Es ist vermutlich bedauerlich, dass trotz Weiterentwicklungen zur Ressourceneinsparungen (Kraftstoffverbrauch) innerhalb der Fahrzeugtechnik durch den zunehmenden Fahrzeugbestand der jährliche Kraftstoffverbrauch weiterhin ansteigt.

 

Effizienzsteigerung des Verkehrs – Personenverkehr und Güterverkehr – Verkehrsleistung – Überblick

In den nächsten drei Abbildungen findest du Übersichten als Belege der steigenden Gesamtverkehrsleistung und deren Bestandteile für einen Zeitraum 1991 bis 2018. 

Außerdem beschreiben zwei der drei  Abbildungen die aktuelle und jüngere Gesamtfahrleistung des  Personenverkehrs und des Güterverkehrs.

 

Gesamtfahrleistung aller Verkehrsträger

Im Bereich aller Verkehrsträger beläuft sich die  Gesamtfahrleistung auf 751 Milliarden Kilometer [2018].

Die Gesamtfahrleistung aller Bereiche hat sich im Zeitverlauf erhöht und eine Trendwende ist kurzfristig auch nicht in Sicht. Fast 90 % der Fahrleistung entfällt auf Pkw und Kombi.

Merk’s dir!

 Die Angabe der Gesamtfahrleitung erfolgt in Milliarden Kilometern.

 

Effizienzsteigerung des Verkehrs - Verkehrsleistung (1991-2018)
Effizienzsteigerung des Verkehrs – Verkehrsleistung (1991-2018)

 

Du kannst dem Diagramm entnehmen, dass der mit Abstand größte Anteil der gefahrenen Kilometer auf Pkw und Kombis entfällt. Als zweitgrößte Gruppe sind die Lkw und Sattelzugmaschinen zu nennen. Busse, Mopeds, Motorräder und sonstige Kraftfahrzeuge machen nur einen geringen Anteil aus.

 

Gesamtfahrleistung im Personenverkehr

Im Bereich des Personenverkehrs beläuft sich die  Gesamtfahrleistung auf 1182 Milliarden Personenkilometer [2018].

Hier erfolgt die Einteilung nach Verkehrsträgern. Die größten Anteil nimmt hier die Gruppe des Individualverkehrs (eigene Fahrzeuge) ein.

Merk’s dir!

Die Angabe des Personenverkehrs in Deutschland erfolgt in Milliarden Personenkilometern.

Effizienzsteigerung des Verkehrs (1991-2018)
Effizienzsteigerung des Verkehrs (1991-2018)

 

Gesamtfahrleistung im Güterverkehr

Im Bereich des Güterverkehrs beläuft sich die Gesamtfahrleistung auf 699 Milliarden Tonnenkilometer [2018].

Der größte Anteil entfällt auf den Straßengüterverkehr und an zweiter Stelle folgt als Güterverkehrsmittel die Eisenbahn.

Merk’s dir!

Die Angabe des Güterverkehrs in Deutschland erfolgt in Milliarden Tonnenkilometern.

 

 

Effizienzsteigerung im Verkehr
Effizienzsteigerung im Verkehr

 

Ab durch die Röhre…

 Komisch denkst du dir? Es ist aber wirklich wahr, dass man mittlerweile bei statistischen Erhebungen auch das Rohrfernleitungsnetz mit zur Gruppe des Güterverkehrs hinzuzieht.

Rohrleitung
Rohrleitung

 

Was kommt als Nächstes?

Nachdem wir uns einen Überblick zur Effizienzsteigerung des Verkehrs verschaffen konnten, betrachten wir den Energiebedarf der Haushalte und Kleinverbraucher als Thema des kommenden Kurstextes.

Was gibt es noch bei uns?

Optimaler Lernerfolg durch tausende Übungsaufgaben

 

Übungsbereich (Demo) - Lerne mit mehr als 4000 Übungsaufgaben für deine Prüfungen
Übungsbereich (Demo) – Lerne mit mehr als 4000 Übungsaufgaben für deine Prüfungen

Quizfrage 1

 

Quizfrage 2

 

“Wusstest du, dass unter jedem Kursabschnitt eine Vielzahl von verschiedenen interaktiven Übungsaufgaben bereitsteht, mit denen du deinen aktuellen Wissensstand überprüfen kannst?”  

Alle Technikerschulen im Überblick

Zum Verzeichnis der Technikerschulen (Alles Rund um die Schulen)
Zum Verzeichnis der Technikerschulen

 

Kennst du eigentlich schon unser großes Technikerschulen-Verzeichnis für alle Bundesländer mit allen wichtigen Informationen (Studiengänge, Kosten, Anschrift, Routenplaner, Social-Media) ? Nein? – Dann schau einfach mal hinein:   

Was ist Technikermathe?

Unser Dozent Jan erklärt es dir in nur 2 Minuten!

Oder direkt den > kostenlosen Probekurs < durchstöbern? – Hier findest du Auszüge aus jedem unserer Kurse!

Geballtes Wissen in derzeit 26 Kursen

Hat dir dieses Thema gefallen?Ja? – Dann schaue dir auch gleich die anderen Themen zu den Kursen 

WT3 (Werkstoffprüfung) und
TM1 (Technische Mechanik – Statik) an. 

Lerne nun erfolgreich mit unserem Onlinekurs Technische Mechanik 1
TM1 (Technische Mechanik)
Lerne nun erfolgreich mit unserem Onlinekurs Werkstofftechnik 3
WT3 (Werkstoffprüfung)

 

Perfekte Prüfungsvorbereitung für nur 14,90 EUR/Jahr pro Kurs

++ Günstiger geht’s nicht!! ++

 

 

Oder direkt Mitglied werden und Zugriff auf alle 26 Kurse  (inkl.  Webinare  + Unterlagen) sichern ab 7,40 EUR/Monat  ++ Besser geht’s nicht!! ++  

 

Social Media? - Sind wir dabei!

Kennst du eigentlich schon unseren YouTube-Channel? – Nein? – Dann schau super gerne vorbei:

Technikermathe auf Youtube 

Mehr Videos zu allen Themen des Ingenieurwesens auf Youtube

  Immer auf dem neuesten Stand sein? – Ja? – Dann besuche uns doch auch auf

Technikermathe auf Instagram 

Sei immer auf dem neuesten Stand und besuche uns auf Instagram

Technikermathe auf Facebook

Sei immer auf dem neuesten Stand und besuche uns auf Facebook

Dein Technikermathe.de-Team

Zu unseren Kursen
Zu unseren Kursen